Arbeitersiedlung Villerupt

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Mehrere Arbeitersiedlungen mit charakteristischen Arbeiterhäusern erstrecken sich an mehreren Hügeln der Stadt Villerupt. Die unterschiedlichen Viertel haben jeweils einen eigenen Baustil. Die meisten dieser Häuser wurden in den 1920er Jahren errichtet. Teilweise lange Fluchten von Reihenhäusern. Ebenfalls typisch für die Stadt sind die vielen Treppen, die die einzelnen Straßen an den Hügeln verbinden.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Wohnhäuser
Zustand: 
Sehr unterschiedlicher Zustand der einzelnen Häuser/Straßenzüge
Umgebung: 
Die Viertel erstrecken sich an den Hügeln der Stadt. Die Häuser sind zumeist Reihenhäuser, zwischen denen teilweise sehr enge Straßen hindurchführen.
räumliche Einschränkungen: 
Bei Detailaufnahmen von Häusern muss das Einverständnis der jeweiligen Besitzer eingeholt werden.
zeitliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Zusätzliche Räumlichkeiten für Maske, Garderobe, Technik etc. können nach Absprache im Rathaus von Villerupt zur Verfügung gestellt werden.
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Bisher keine Erfahrungen mit Dreharbeiten

Anbindung

Auto: 
Autobahn A 30 von Thionville Richtung Longvy. Ausfahrt Nummer 7, Richtung Aumetz. Von dort über D 521 und D 27 nach Villerupt
Bahn: 
Keine direkte Bahnverbindung. Nächster größerer Bahnhof Thionville (20km)

Versorgung

Parkflächen: 
Unterschiedliche Parksituation in den unterschiedlichen Vierteln. Teilweise sehr enge Straßen.

Kontakt

Marie-Alix Fourquenay
Karte: