Autoverwertung Norheimer GmbH

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Neben dem nicht mehr vorhandenen Bahnhof Schleifmühle am Waldrand gelegene Autoverwertung. Das Gelände ist etwa 5000 qm, eingezäunt und abgeschlossen. Eine Halle mit Ersatzteillager auf zwei Etagen, dazu Büro, Pausenraum, WC, eine Demontagehalle mit zwei Hebebühnen, eine Werkstatt mit Lagerregale für Motoren sowie Gitterboxen und Container zur Wertstofftrennung sind vorhanden. Mehrere hundert Autowracks aller Marken und Zustände.

drehrelevante Fakten

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr Samstag 9 bis 13 Uhr
Nutzung: 
Autoverwertung und Entsorgungsfachbetrieb
Zustand: 
Teils Originalbauten aus den 1970er Jahren, teils neueren Datums. Deutliche Gebrauchsspuren
Innenarchitektur: 
Sachlich-funktionelle Einrichtung
Grundriss: 
Langgesteckt am Ende einer Sackgasse
Geräuschesituation: 
Ruhige Lage am Waldrand, Geringer Zugverkehr auf Bahngleisen
Umgebung: 
Allee mit Kopfsteinpflaster, Bahngleise, Waldrand
Deckenhöhe: 
Ca 5 m
Aufzüge: 
Nein
Mögliche Störfaktoren: 
Nicht bekannt
räumliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
zeitliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
Catering: 
Nein
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Nein
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Nein
Kommentar: 
Malerische Allee mit Kopfsteinpflaster von mehreren hundert Metern Länge. Schrottautos werden zweimal im Monat mit großem LKW abgeholt

Anbindung

Auto: 
Autobahnabfahrt Westspange, Richtung Rastpful im Ludwigskreisel, nach 50 m abgeschrankte Kopfsteinpflasterstraße (Reklametafel)
Bahn: 
Hauptbahnhof ca 4 km

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Vorhanden
Parkflächen: 
Einige Stellplätze vorm Eingang
Stromversorgung: 
220 V, 400 V
Wasserversorgung: 
Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: