Die Aula Sulzbach

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Die Veranstaltungstätte AULA Kulturforum ist eine gelungene Kombination aus traditionsreicher Bausubstanz (ehemaliges Gymnasium als Neo-Renaissancebau) und neuem Ambiente (An/Umbau 2007) und bietet somit einen besonderen Reiz und Charme. Die architektonisch auffallende Glasfassade gibt dem Gebäude eine besondere Transparenz und Leichtigkeit. Die Umbauarbeiten wurden mit dem Bauherrenpreis der Architektenkammer 2008 ausgezeichnet.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Kultur: Meisterkonzerte, Deutsche Amateurtheatertage 2015 (Wurzelwerk), Liebesromantage 2015 (Delia) usw.; Kunst: ständig wechselnde Ausstellungen in der Galerie, jährliche Glaskunsttage mit internationalen Künstlern; weitere Veranstaltungen: städtische wie Neujahrsempfang, Ausbildungsmesse, Wirtschaftsaschermittwoch, usw. sowie Seminare, Workshops von Firmen und private Feiern
Zustand: 
gepflegt
Innenarchitektur: 
Modern; Designer-Tische und Stühle; insgesamt in schlichter Eleganz als Ergänzung zur historischen/denkmalgeschützten Bausubstanz gehalten
Grundriss: 
Grundrisse liegen vor (Gerne auf Anfrage)
Geräuschesituation: 
Normal
Umgebung: 
Bewohnt
Deckenhöhe: 
Unterschiedlich: EG ca. 4,70m (Galerie), 1. OG ca. 3,50m (Foyer und Konferenzraum)
Aufzüge: 
vorhanden (8 Personen)
Mögliche Störfaktoren: 
Nicht bekannt
räumliche Einschränkungen: 
Neben Polizeistation Sulzbach; evtl. Absprachen nötig, wenn mit Blick auf Wache gefilmt werden soll
zeitliche Einschränkungen: 
Nachts, da Umgebung bewohnt (Lärm vermeiden); Vorabsprache bei Dreh im Innern wegen den Vermietungen
Catering: 
Catering-frei
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Neben Festsaal im 2. OG gibt es eine Künstlergarderobe. Im 1. OG einen Konferenzraum und eine Catering-Küche (Gastro Spül- und Kaffemaschine, 3 große Gastrokühlschränke, 1 großer in Künstlergarderobe für Festsaal/2. OG)
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Nein
Kommentar: 
Der Buchungszuspruch, auch von außerhalb, zeigt, dass die AULA eine interessante Location ist.

Anbindung

Auto: 
Gut, Autobahnanbindung A623
Bahn: 
Bahnhof in unmittelbarer Nähe

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
auf jeder Etage vorhanden
Parkflächen: 
vorhanden
Stromversorgung: 
vorhanden, auch Starkstrom
Wasserversorgung: 
vorhanden, kleine Ausschank-Theke (keine Zapfanlage) mit Becken im Erdgeschoss

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: