Grube Warndt

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Ehemaliges Steinkohlebergwerk. 1963 in Betrieb gegangen. Als damals modernstes Bergwerk der Welt. Betrieb 2005 eingestellt. Denkmalgeschützt. Stahlbetonförderturm. Magazingebäude, Waschkaue. Mannschaftsgang. Elektrisches Schalthaus. Areal von ungefähr 200000 Quadratmetern.

drehrelevante Fakten

Öffnungszeiten: 
Nach Vereinbarung
Nutzung: 
Entwicklung eines Gewerbestandortes. Zu einem Zentrum für erneuerbare Energien.
Zustand: 
Ensemble mit Baulichkeiten der 60er bis 70er Jahre in Ziegelsichtmauerwerk. Teilweise Stahlfachwerk Konstruktion.
Innenarchitektur: 
Epochenübergreifende, industriell geprägte Innenarchitektur der 60er bis 80er Jahre. Technische Einbauten teilweise erhalten.
Geräuschesituation: 
Die Grube ist stillgelegt. Das Gelände wird teilweise gewerblich genutzt. Gelegentlich Lieferverkehr.
Umgebung: 
Die Grube liegt zwischen den Nachbarortschaften in einem ausgedehnten Waldgebiet.
Aufzüge: 
Aufzug im Förderturm vorhanden
Mögliche Störfaktoren: 
Teilweise gewerbliche Nutzung des Areals
räumliche Einschränkungen: 
Details sind mit den Eigentümern abzutimmen.
Catering: 
Bei Bedarf in Großrosseln ca. 3km entfernt
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Ausreichend vorhanden
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Erfahrung mit Dreharbeiten vorhanden

Anbindung

Auto: 
Autobahn A 620 Saarbrücken-Merzig. Ausfahrt Völklingen (9), dann Richtung Fürstenhausen. Freiherr-von-Stein-Strasse Richtung Geislautern. Geht in Hallerstrasse über. Dann links abbiegen in Ludweiler Strasse Richtung Ludweiler. Links abbiegen in Rotweg (L 164). Dann auf L 278 Richtung Dorf im Warndt. Dorf im Warndt auf der Hauptstrasse (Ziegeleistrasse) durchqueren und am Ortsausgang auf der L 276 nach links Richtung Karlsbrunn. Dort vor Ortseingang direkt rechts Einfahrt zum Gubengelände.
Bahn: 
Der Bahnhof Völklingen ist 6km entfernt

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Vorhanden
Parkflächen: 
Ausreichend vor dem Pförtnerhaus vorhanden
Stromversorgung: 
Vorhanden
Wasserversorgung: 
Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad