Schaumbergturm

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Der Schaumbergturm ist ein Aussichtsturm mit Sendeanlage auf dem 568,2 m ü. NN hohen Schaumberg bei Theley im Saarland.
Der 37,5 m hohe Turm steht ca. 120 m südöstlich des Gipfels und erlaubt einen weiten Blick in das Umland. Die Aussicht reicht im Norden bis zum Hunsrück, im Westen bis in den Saargau und darüber hinaus bis zum französischen Kernkraftwerk Cattenom und im Süden bis nach Saarbrücken. Bei sehr klarem Wetter ist ein Blick bis zu den Vogesen möglich.
Der Turm enthält eine Gedenkstätte für die in den Weltkriegen gefallenen Soldaten Deutschlands und Frankreichs, die von dem Bildhauer Richard Hoffmann gestaltet wurde. Als deutsch-französische Begegnungsstätte soll der Turm ein Zeichen der Freundschaft zwischen beiden Ländern sein.
Nach den Umbauarbeiten der Jahre 2010 bis 2013 ist der Turm über ein eigens angebautes Treppenhaus oder barrierefrei über einen Panoramaaufzug und einen weiteren Aufzug im oberen Gebäudeteil zugänglich. Zu den Öffnungszeiten gelangt man durch ein Drehkreuz zum Treppenaufgang und dem äußeren Aufzug, die beide bis zur 7. Etage führen. Dort folgt ein weiteres Treppenhaus im schmaleren Teil des Turms sowie ein zweiter Aufzug zur Aussichtsplattform, die in der 11. Etage auf 34,3 m Höhe liegt. An ihrer Brüstung sind Panoramatafeln angebracht.
Die vormals am Turm selbst befestigten Antennen wurden bei den Umbauarbeiten auf eine Stahlkonstruktion auf der Turmspitze verlegt, wodurch der Turm eine Gesamthöhe von 52 m erreicht.
Die auf dem Plateau des Schaumbergs befindliche Gastronomie „Schaumberg Alm“ wurde bereits im Juni 2012 eröffnet und wird als „höchstes Gasthaus im Saarland“ bezeichnet.
Im Inneren des Turms finden nun zwei Ausstellungen Platz: Die Ausstellung „Gipfeltreffen“ in der 3. Etage thematisiert den Schaumberg und die deutsch-französischen Beziehungen, eine weitere Ausstellung in der 5. und 6. Etage mit dem Titel „COzwo und Co“ widmet sich dem Thema „Klimaschutz“ und wird vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr betrieben.

 

 

 

Kontakt

Filmcommissioner Saarland
Karte: