Straßenzüge Michelbach

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Michelbach liegt in einem abseitigen, von der Prims wegführenden Tal und an den umgebenden Hängen. Auf dem Galgenberg, oberhalb des Ortes an der B 268, steht die sogenannte "Gerichtslinde", die eigentlich eine Ulme ist. An dieser Stelle befand sich einst die Richtstätte des Hochgerichts Michelbach. Die Straßenzüge zeigen vorwiegend Bauernhäuser aus dem 19. und 20. Jahrhundert auf.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Straße
Zustand: 
gut
Lichtverhältnisse: 
tageszeitenabhängig
Geräuschesituation: 
belebt
Umgebung: 
Alllgemeines Wohn-und Dorfgebiet
Mögliche Störfaktoren: 
Verkehrslärm
räumliche Einschränkungen: 
keine
zeitliche Einschränkungen: 
kene
Catering: 
nicht vorhanden
zusätzliche Räumlichkeiten: 
nicht vorhanden

Anbindung

Auto: 
Außenbereich Schmelz, BAB 8 (Ausfahrt Heusweiler) und B 268
Bahn: 
Bahnhof Lebach und ÖPNV

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
nicht vorhanden
Parkflächen: 
Parkplatz vorhanden
Stromversorgung: 
nach Absprache
Wasserversorgung: 
nicht vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: