Klöster

Das Kloster Saint-Benoît-en-Woëvre liegt im Herzen des Département Meuse, nahe des Weihers Étang de Lachaussée. Im 12.

dank des Einsatzes von Servais de Lairuelz, entstand zu Beginn des 17. Jhdts. aus der kleinen Abtei Sainte-Marie-aux-Bois, etwa zehn Kilometer von Pont-à-Mousson entfernt, die grandiose Sainte-Marie-Majeure.....

Das älteste Kloster Deutschlands Artikelbild. Die Benediktinerabtei St. Mauritius Tholey gilt als eine der ältesten Klostergründungen auf deutschem Boden. Am Ort der heutigen Abtei wurde im 3. Jahrhundert n. Chr. eine römische Badeanlage errichtet. Auf deren Reste erbaute der fränkische Diakon Grimo-Adalgisel Anfang des 7. Jahrhunderts eine Kirchenanlage, die er 634 dem Bischof von Verdun übereignete.

Die Klosteranlage in Blieskastel wurde von Meister Thomas Gampfer 1682-1683 auf dem Han, einer Anhöhe über dem Bliestal, errichtet.

Die Alte Abtei in Mettlach, fertiggestellt Mitte des 18. Jahrhunderts, geht auf ein Benediktinerkloster zurück.

Seiten