Luxemburg

Die ersten Kasematten entstanden 1644 zur Zeit der spanischen Fremdherrschaft.

Auf dem ehemaligen Gelände der Hütte Belval im gleichnamigen Vorort von Esch sur Alzette, führt eine Straße mitten durch brach liegende Bauten.

Tatoo und piercing Shop. In altem Haus über 100 Jahre alt. Laden besteht seit 20 Jahren. Einrichtung Traditionell, viele verschiedene Stilrichtungen.

Elegante Schneiderwerkstatt in einem restaurierten, denkmalgeschützen Gebäude aus dem 18 Jahrhundert. Mit historischen Kacheln von Villeroi und Boch.

Das Grand Hotel Cravat liegt in exponierter Lage im Stadtzentrum von Luxembourg.

Inmitten einer ehemaligen Stahlhüttenbrache in Belwal, einem Vorort von Esch Sur Alzette, entsteht seit ein paar Jahren ein gewaltiges Bauprojekt.

Schloss, 18 Jhd., möbiliert

Objet prestige

Im Tal der sieben Schlösser eröffnet sich hinter einer Kurve der Blick auf das Schloss Ansembourg.

Das Schloss Sanem (auch Sassenheimer Schloss) war vor dem 13. Jahrhundert als Wasserburg mit Wassergraben erbaut worden.

Die historische Ortschaft Larochette bietet ganz unterschiedliche Facetten. Oberhalb von ihr thront die trotzige Schlossruine, die in den engen Gassen des Ortes immer wieder zu sehen ist.

Seiten