Burg Neuerburg

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Die Burg Neuerburg stammt in ihren ältesten Teilen aus dem 12 Jahrhundert. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist geprägt von einem Nebeneinander von Ruinen und bewohnten Teilen. Heute als sogenannte Jugendburg genutzt, dient sie als Jugendherberge. Hoch über dem Ort Neuerburg gelegen, zeigt sich die Burganlage zunächst mit den imposanten Überresten der ehemaligen Burg, eingebettet in die Natur. Mächtige Reste der ehemaligen Burg thronen auf einem Felsen, an ihnen vorbei gelangt man mittels eines gepflasterten Weges durch ein Burgtor in die eigentliche Burganlage, bestimmt durch eine Art Torhaus mit Turm sowie andere kleinere Gebäudeteile. Ruinenteile mischen sich hier mit bestehenden Häuserteilen. Ein relativ enger Innenhof geht an seinem Ende über in einen Wehrgang oberhalb der Burgmauern, von dem man einen weiten Blick ins Tal hat. Die verputzen Teile der bestehenden Gebäude beherbergen heute Räumlichkeiten, die als Jugendherberge mit Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten genutzt werden, sie sind dementsprechend eher zweckdienlich eingerichtet. In einem der Gebäude wohnt die Herbergsfamilie. Unterhalb der Burg geht das Gelände über in eine Art Gartenfläche, hier beginnt auch ein Weg hinab in den Ort Neuerburg.

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: