Historische Salzhäuser auf der Schmelz

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Die historischen Salzhäuser - Salzherrenhaus und Salzbrunnenhaus - auf der alten Schmelz verkörpern ein Stück Stein gewordenes Leben und gleichfalls einen Teil der eigenen regionalen Identität. Das Ensemble aus dem 18. Jahrhundert zählt heute zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern im Stadtverband Saarbrücken. Die denkmalgeschützten historischen Salzhäuser in Sulzbach belegen, wie heute unter Verwirklichung kreativer und zukunftsfähiger Ideen die jahrhundertealte Tradition der Umnutzung älterer Bauten bzw. deren Umgebung auf neuem Wege realisiert werden kann. So bietet das Salzbrunnenhaus mit eigener Bühnentechnik die Voraussetzung für Theateraufführungen, Kleinkunst, Ausstellungen aber auch für Vorträge und Tagungen. Das Salzherrenhaus beherbergt heute das Kulturamt sowie die Volkshochschule der Stadt Sulzbach.

drehrelevante Fakten

Öffnungszeiten: 
Nach Absprache
Nutzung: 
Volkshochschule/Kulturamt Veranstaltungshaus
Zustand: 
Saniert
Innenarchitektur: 
Historische Bausubstanz (16. Jhd.)
Geräuschesituation: 
Tagesbetrieb im ruhigen Stadtkern
Umgebung: 
Abseits Stadtkerns
Deckenhöhe: 
Zimmerhöhe nach historischem Maß
Aufzüge: 
Nicht vorhanden
Mögliche Störfaktoren: 
Keine
räumliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
zeitliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
Catering: 
Vor Ort
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Vorhanden
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Für Fotoaufnahmen, sonst keine

Anbindung

Auto: 
A8 -> A623 -> Abfahrt Sulzbach A6 -> St. Ingbert West Richtung Uni
Bahn: 
Bahnhof vor Ort

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Vorhanden Keine Duschen
Parkflächen: 
Vor dem Haus
Stromversorgung: 
220 und 400 V Starkstrom
Wasserversorgung: 
Fließend kaltes und warmes Wasser

Kontakt

Steffen Conrad