Jagdschloss Karlsbrunn

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Ehemaliges Jagdschloss. Historisches Gebäudeensemble mit barockem Charme. Wurde 1783 als Lustschloss und Jagdresidenz von Fürst Ludwig von und zu Nassau Saarbrücken erbaut. Das Schloss war lange Zeit als Forsthaus in Nutzung. In dieser Zeit wurde auch der Garten hinter dem Gebäude angelegt, mit teils bis heute erhaltenen exotischen Gehölzen. Komplettes Gebäudeensemble mit Nebengebäuden, Pferdestall und Gewölbekeller sowie Scheunen. In U-Form um einen Innenhof angeordnet. Über die freie Seite des Ensembles weiter Blick über das Tal. Einfahrt in den Hof durch Gewölbedurchgang. Zugang zum Haupthaus über doppelten Treppenaufgang. Innenräume mit Parkett. Holztreppe.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Café und Veranstaltungsstätte für Konzerte, Lesungen, Privat- und Firmenfeiern. Rastziel für Wanderungen. Trauzimmer. Teilweise auch Museumsraum.
Innenarchitektur: 
Teilweise historische Möblierung. In einem Raum eine Theke. Trauzimmer teils original Barocke Möbel
Geräuschesituation: 
An einem Hügel gelegen, von der Straße zurückgesetzt; Ruhige Lage
Umgebung: 
In dörflicher Umgebung. Zurückgesetzt vom Ort an einem Hügel gelegen. Auf einer Seite ein neueres Haus neben dem Enseble. Enselble selbst, mit Innenhof steht alleine. Zufahrt über Privatweg. Hinter dem Haus großer Garten, dahinter Wiesenflächen.
Aufzüge: 
Nicht vorhanden
zeitliche Einschränkungen: 
Mit den Veranstaltungen und Buchungen des Eigentümers ab zu stimmen. Möglichst frühzeitige Buchung empfehlenswert.
Catering: 
Nicht in unmittelbarer Nähe. Im Schloß selbst aber gastronomische Kücheneinrichtung. Catering vor Ort ist arrangierbar.
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Es sind zusätzliche Räumlichkeiten vorhanden

Anbindung

Auto: 
Autobahn A620. Ausfahrt Klarenthal. Hauptstrasse Richtung Klarenthal , dann weiter L63 Richtung Ludweiler. Am Kreisverkehr auf die L278 Richtung Dorf im Warndt/Karlsbrunn. Am Ortsausgang Dorf im Warndt rechts auf L276 /Schlossstraße Karlsbrunn.

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Vorhanden
Parkflächen: 
Begrenzte Parkmöglichkeiten
Stromversorgung: 
220V, 440V und Schuko vorhanden
Wasserversorgung: 
Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: