Stausee Losheim

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Der Losheimer Stausee liegt in landschaftlich reizvoller Mittelgebirgslage 330 Meter über Meeresniveau. Er ist umgeben von den Wäldern des Hochwalds und grenzt an seiner Dammseite an den Ort Losheim. Er wurde 1974 nach zweijähriger Bauzeit als Bade- und Freizeitsee eröfnet. Die Wasserfläche betrügt 31,1 ha, die tiefste Stelle ist 14 m. Der See ist 1200m lang und maximal 400m breit, der Wasserinhalt bei Normalstau beträgt 1,5 Mio. cbm. Um den See führt ein 3, 8 km langer, asphaltierter Rundweg.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Der Bau des Stausees diente touristischen Zielen. Es werden zahlreiche Freizeitaktivitäten angeboten: Strandbad, Tretbootverleih, Minigolf, Boccia, Beachvolleyball, Camping, Segeln etc.). Darüber hinaus finden im Strandbad regelmäßig größere Rock-, Pop- oder Klassikkonzerte statt.
Zustand: 
Sehr gut
Geräuschesituation: 
Direkt am Staudamm führt eine Straße vorbei, von der (je nach Windrichtung) Autolärm zu hören ist.
Mögliche Störfaktoren: 
Geräuschkulisse durch Touristen und Fahrzeuge
räumliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
zeitliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
Catering: 
Direkt am See gibt es mehrere Restaurants (Hochwälder Braugasthaus, Restaurant Maison au lac, Seehotel-Restaurant, Campingklause). Darüber hinaus stehen während der Badesaison insgesamt 6 Imbisskioske zur Verfügung.
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Zusätzliche Räumlichkeiten können nach Absprache mit Herrn Laub im Strandbad zur Verfügung gestellt werden
Erfahrungen mit Dreharbeiten: 
Dreharbeiten des Saarländischen Rundfunks; Sendung Fahr mal hin der Dritten Programm

Anbindung

Auto: 
Von Saarbrücken aus über die A8/A620 Richtung Luxemburg, Autobahnabfahrt Merzig/Losheim am See. Der restliche Weg ist ab der Autobahnabfahrt ausgeschildert.

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Im Bereich des Strandbades sowie auf der gegenüberliegenden Seite des Sees vorhanden.
Parkflächen: 
Es stehen mehr als 2000 Parkplätze am See zur Vefügung. Fußweg zum See: 2 Minuten
Stromversorgung: 
Normal- und Starkstromanschlüsse im Bereich des Strandbades (Veranstaltungsbereich) vorhanden
Wasserversorgung: 
Über Toilettenanlage verfügbar

Kontakt

Steffen Conrad