Teufelsburg Felsberg

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Teilweise restaurierte, weitläufige Burganlage auf einer Hügelspitze gelegen. Burg wurde unter dem lothringischen Herzog Johann I. Um 1350 erbaut. Die Anlage mit Vorburg, Halsgraben und Hauptburg liegt auf einem weit ins Saartal vorspringenden Bergsporn und bietet eine vorzügliche Aussicht über das Saartal. Die Anlage wurde in den 60er Jahren freigelegt und seither restauriert. In der Hauptburg wurde auch ein Kellergewölbe wiederhergestellt. Die Burgmauer selbst und die Reste zweier erhaltener Rundtürme liegen unterhalb des Burgplateaus. Die Burg war als echte Kampfburg konzipiert und wurde auch letztendlich bei kriegerischen Auseinandersetzungen zerstört. Wann genau ist nicht überliefert. Die letzte urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1699. Noch immer sind Teile der großen Anlage nicht freigelegt und es finden auch immer noch weitere Restaurierungsarbeiten statt. Die restaurierten Bereiche sind sämtlich begehbar und abgesichert und werden auch für Ritterfestspiele und Theateraufführungen genutzt.

drehrelevante Fakten

Öffnungszeiten: 
Frei zugänglich
Nutzung: 
Baudenkmal, Naherholungsgebiet und Kulisse für Ritterfestspiele
Zustand: 
Restauriert
Umgebung: 
Auf freistehendem Bergsporn über dem Saartal gelegen. Von Wald umgeben. Zugang über Waldweg.
Aufzüge: 
Nein
Catering: 
Nein
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Nein

Anbindung

Auto: 
Autobahn A 620 Saarbrücken-Merzig. Ausfahrt Saarlouis. Metzer Straße Richtung Felsberg, Metz. Straße folgen bis Oberfelsberg. Dort geht unmittelbar nach Ortseingang Feldweg nach rechts zur Teufelsburg. Burg ist ausgeschildert.
Bahn: 
Bahnhof Saarlouis. Von dort aus Bus.

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Nein
Stromversorgung: 
Nein
Wasserversorgung: 
Nein

Kontakt

Steffen Conrad