Alte Abtei Mettlach

Thema

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Die Alte Abtei in Mettlach, fertiggestellt Mitte des 18. Jahrhunderts, geht auf ein Benediktinerkloster zurück. Heute ist der Gebäudekomplex die Unternehmenszentrale des Keramikherstellers Villeroy & Boch. Unternehmensgründer Jean François Boch hatte die Alte Abtei 1809 gekauft, zu einer Fabrik umgebaut, sowie Teile als Familiendomizil und zur Verwaltung genutzt.

drehrelevante Fakten

Nutzung: 
Heute ist in der Alten Abtei die Hauptverwaltung von Villeroy & Boch untergebracht, rund 250 Mitarbeiter arbeiten dort. Außerdem befindet sich auf dem Gelände das Villeroy & Boch-Erlebniszentrum - mit der Keravision, der Erlebniswelt Tischkultur, dem Keramikmuseum Mettlach mit dem überregional bekannten Museumscafé sowie das Info-Center Bad und Wellness, in der die aktuellen Bäder aus dem Hause Villeroy & Boch gezeigt werden. Im Park der Alten Abtei gibt es u.a. mit dem Alten Turm, dem ältesten Baudenkmal des Saarlandes, weitere Sehenswürdigkeit zu entdecken.
Zustand: 
Historisches Gebäude im allgemein guten Zustand. Teilbereiche sind Baustelle.
Geräuschesituation: 
Nur wenige Meter von der Alten Abtei entfernt fließt die Saar. Zur Alten Abtei gehört ein großer Park, unter anderem mit einem Weiher.
Umgebung: 
An mehreren Stellen vorhanden.
Aufzüge: 
Ein Aufzug vorhanden.
räumliche Einschränkungen: 
Über Drehgenehmigungen wird individuell entschieden.
zeitliche Einschränkungen: 
Über Drehgenehmigungen wird individuell entschieden.
Catering: 
Kantine oder Catering durch Gästehaus Schloss Saareck.
zusätzliche Räumlichkeiten: 
Diverse Räumlichkeiten vorhanden.

Anbindung

Auto: 
An der B51 gelegen, zwischen Saarbrücken und Trier.
Bahn: 
Bahnhof Mettlach; Entfernung: 500 Meter

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
An mehreren Stellen vorhanden.
Parkflächen: 
Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: