Alte Apotheke Ottweiler

Bilder

Beschreibung

Kurzbeschreibung: 

Die Alte Apotheke ist eine Außenstelle des Stadgeschichtlichen Museums Ottweiler. Der ehemalige Inhaber der Adler-Apotheke, Alfred Hamma stellte freundlicherweise die originalen Räumlichkeiten und Jugendstil-Einrichtungen aus dem Jahre 1911 für eine museale Nutzung zur Verfügung.

drehrelevante Fakten

Öffnungszeiten: 
Nach Vereinbarung
Nutzung: 
Museumsapotheke
Zustand: 
Sehr gut
Innenarchitektur: 
Innenausstattung und Inventar einer alten Apotheke aus der Jugendstilzeit (Balkenwaagen, Glas- und Porzellangefäße, handgefertigte Holzstandgefäße)
Umgebung: 
Die Museumsapotheke liegt im Zentrum von Ottweiler in der Nähe des Hauptbahnhofes.
räumliche Einschränkungen: 
Nach Absprache
zeitliche Einschränkungen: 
Nach Absprache

Anbindung

Auto: 
Von Saarbrücken auf der Autobahn A623 kommend in Richtung Neunkirchen fahren, Ausfahrt 1-Friedrichsthal nehmen, rechts abbiegen und auf die A8 Richtung Mannheim, Neunkirchen, Karlsruhe fahren. Fahren Sie die Ausfahrt 23-Neunkirchen-Spiesen ab und fahren weiter auf der B41 in Richtung Neunkirchen, Ottweiler, St. Wendel für etwa 3,5km. Nehmen Sie am Kreisel die erste Ausfahrt in Richtung Neunkirchen, Ottweiler. Am nächsten Kreisel biegen Sie links ab in Richtung Ottweiler, St. Wendel und folgen Sie weiterhin der B41 bis zum Ortseingang Ottweiler. Biegen Sie an der ersten Kreuzung rechts in die Saarbrücker Straße ein. Nach etwa 50m befindet sich die Alte Apotheke auf Ihrer linken Straßenseite.
Bahn: 
Ausstieg am Hauptbahnhof Ottweiler

Versorgung

Sanitäre Anlagen: 
Nicht vorhanden
Parkflächen: 
Die Apotheke befindet sich nur wenige Meter vom Ottweiler Bahnhof entfernt. Dort sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.
Stromversorgung: 
Vorhanden
Wasserversorgung: 
Vorhanden

Kontakt

Steffen Conrad
Karte: